START (Hauptmenüseite)

Die Internistische Praxis für Naturheilverfahren Peter Emsbach in Koblenz heißt Sie herzlich willkommen.

Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Internistischen Praxis für Naturheilverfahren

Peter Emsbach, Facharzt für Innere Medizin (Internist), Diabetologe, Naturheilverfahren, Akupunktur und Osteopathie (zertifiziert D.O. VFO) mit weiterem Praxisschwerpunkt Bioresonanz in Koblenz.

Mit dieser Internetseite stellen wir Ihnen eine Informationsplattform rund um unsere hausärztlich-internistische Arztpraxis bereit.

Als Hausarzt und Internist in Koblenz bietet unsere Arztpraxis ein breites Spektrum von allgemeinmedizinischen, internistischen und naturheilkundlichen Methoden an. Naturheilverfahren wie Akupunktur, Osteopathie, Bioresonanz, Homöopathie, Spagyrik oder Taping stehen bei uns gleichberechtigt neben Innerer Medizin mit Ultraschall, EKG, Belastungs-EKG (Ergometrie), Lungenfunktion, Doppler, Lasertherapie, Labor u.v.m.

Für Infos zur Coronavirus-Pandemie bitte nach unten scrollen!

Unsere Philosophe

Wir als Internistische Praxis für Naturheilverfahren betreuen Patienten ganzheitlich im Sinne einer Symbiose von evidenzbasierter Innerer Medizin und auf Erfahrungswissen beruhenden Naturheilverfahren.

 

"Soviel Schulmedizin wie nötig - und so viel Naturheilverfahren wie möglich."

Unser Leistungsspektrum

Von der Diagnostik bis zur Therapie: Hier erfahren Sie alles über die Leistungen, die wir für Sie erbringen können.

 

Unser Praxis-Team

In unserer Praxis für Naturheilverfahren erwarten Sie freundliche, kompetente und engagierte Medizinische Fachangestellte.

Sie werden sich bei uns sicher gut betreut und aufgehoben fühlen.

 

Lernen Sie hier unser Praxisteam näher kennen.

mehr

Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben oder weitere Informationen wünschen und uns kontaktieren möchten, klicken Sie auf Kontakt. Hier finden Sie "Ihren Weg zu uns".

Wir wünschen ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf unserer Homepage wie in unserer Praxis und dass Sie gesund bleiben oder möglichst bald wieder gesund werden.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen können.

Ihr Team der Internistischen Praxis für Naturheilverfahren Peter Emsbach.

Sprechstunden während der Corono Pandemie (Stand 24.10.2021)

Corona-Impfungen in meiner Praxis

 

Ich führe in meiner Praxis regelmäßig COVID 19-Impfungen durch.

 

Diese erfolgen soweit möglich mit dem bewährten mRNA-Imfstoff Comirnaty® von der Firma BioNTech/Pfizer, alternativ mit einem anderen gleichwertigen mRNA-Imfstoff.

 

Die erfolgten Impfungen werden in Ihrem Impfpass dokumentiert und zusätzlich als QR-Code zum Einscannen mit Ihrem Handy ausgedruckt.

 

Natürlich empfehlen wir ausdrücklich und bieten auch weiterhin COVID 19-Erstimpfungen an.

 

Patienten, die

  • ohne Corona-Infektion die ersten beiden COVID 19-Impfungen bzw.
  • nach Coronainfektion die eine COVID 19-Impfung

erhalten haben, können - soweit aktuell zugelassen bzw. von der STIKO  (ständigen Impfkomission) empfohlen - ihre COVID 19-Booster-Impfung ("Auffrischungsimpfung") in meiner Praxis erhalten.

 

Unabhängig davon, welcher (zugelassene) Impfstoff zuvor verimpft wurde, wird für die COVID 19-Booster-Impfung ein mRNA-Impfstoff, wie z.B. Comirnaty® von der Firma BioNTech/Pfizer verwendet. 

 

Derzeit wird die COVID 19-Booster-Impfung von der STIKO (ständigen Impfkomission) 

für alle Personen über 18 Jahre empfohlen.

 

insbesondere sollten sich impfen lassen:

  • alle über 70-jährige Personen,
  • Patienten mit Immundefizienzen,
  • Bewohner und Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen und
  • Beschäftigte in medizinischen Berufen.

Die COVID 19-Booster-Impfung darf grundsätzlich frühestens nach 6 Monaten erfolgen. Eine Ausnahme ist eine vorherige Imfung mit der COVID-19 Vaccine Janssen®  von der Firma Johnson & Johnson; in diesem Fall bitte mit meiner Praxis zeitnah die vorgezogene Booster-Impfung abklären.

 

 

WICHTIG !
  • Auch Patienten, die ihre COVID 19-Grundimmunisierung nicht in meiner Praxis, sondern z.B. in einem Impfzentrum erhalten haben, können in meiner Praxis weiter geimpft werden. 
  • Aus organisatorischen Gründen ist bei allen COVID 19-Impfungen immer eine vorherige Anmeldung in meiner Praxis mit Aufnahme in unsere Impflisten notwendig!
  • Wir stimmen dann mit Ihnen Ihren Impftermin ab.
  • Bitte bringen Sie zur Impfung Ihren Personalausweis mit, damit wir Ihren Namen und Ihre(n) Vornamen korrekt und rechtssicher in Ihr Impfzertifikat übernehmen können.

Wann kann ich die Praxis aufsuchen?

Bitte betreten Sie als Patient ohne Erkältungsymptome (wie Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Geruch- bzw.Geschmackstörungen) die Praxis NICHT während des Zeitraums unserer 

täglichen "Erkältungssprechstunde"!

 

Aktuelle Zeiten der täglichen "Erkältungssprechstunde":

Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag      12.00 - 13.00 h

Freitag                                                                      11.00 - 12.00 h

 

Warten Sie bitte bis zum Ende der "Erkältungssprechstunde" vor der Tür oder kommen Sie später wieder!

Ansteckungsrisiko in meiner Praxis?

Ein Ansteckungsrisiko in meiner Praxis habe ich durch folgende konsequent durchgeführte organisatorische und hygienische Maßnahmen soweit möglich minimiert:

 

Ich beobachte die aktuellen Entwicklungen, so dass ich sofort reagieren kann, um Ihnen so die größtmögliche Sicherheit bieten zu können.

 

Alle notwendigen und planmäßig anstehenden Untersuchungen wie Vorsorge- untersuchungen, Krebsvorsorge, DMP etc. können so mit vertretbarem Risiko durchgeführt werden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!